Infoabend für Freiwillige am 5. Juni in Zürich

© Greenpeace/Ex-Press/Flurin Bertschinger

 

Hast du schon mit dem Gedanken gespielt, Freiwillige(r) bei Greenpeace zu werden? Interessieren dich die Regionalgruppen in 13 Städten? Möchtest du etwas für die Bienen tun? Unterschriften für die Atompetition sammeln?

Komm doch am 5. Juni um 19.15 Uhr an unseren Freiwilligeninfoabend in Zürich und werde aktiv!

 

Wie kannst du dich bei Greenpeace engagieren?

 

Engagement in einer der 13 Regionalgruppen
Regionalgruppen tragen die Themen von Greenpeace mittels eigener Projekte und der Umsetzung inter-/nationaler Kampagnen in die lokale Bevölkerung.

 

Engagement als AktivistIn

 

Engagement als Schulbesuchende(r) von Greenpeace
Die Schularbeit von Greenpeace will jungen Menschen Mut machen, selbst aktiv zu werden.

 

Engagement bei der Kerngruppe von Jugendsolar (JS)
Die Kerngruppe übernimmt Aufgaben zur Unterstützung von Jugendsolar, wobei das Engagement für die Energiewende in der Schweiz im Zentrum steht.


Engagement Petition oder Online
Interesse an Unterschriftensammlungen teilzunehmen oder online aktiv zu werden?


Was passiert am Infoabend?

Das Programm:

1.     Kennenlernen und Vorstellen
2.     Greenpeace als Organisation
3.     Angebote von Greenpeace für Freiwillige - Was bieten wir? Was erwarten wir?
4.     Beantworten von Fragen und Administratives
5.     Ende

Der Infoabend findet in unserem Büro in Zürich (Heinrichstrasse 147, 8005 Zürich) statt und ist auf (Schweizer-)Deutsch.

Es gibt auch etwas zu Knabbern und du hast Gelegenheit, die Büroräumlichkeiten anzuschauen. Ebenso verteilen wir Infomaterial und Starterkits, damit du mit deinem Engagement gleich beginnen kannst, falls es dich gepackt hat. Wir freuen uns dich kennenzulernen!

Wie melde ich mich an und erfahre genaueres?


Bitte fülle folgendes Formular aus, wir senden dir mehr Infos zum Abend und bestätigen deine Anmeldung. Bitte beachte, dass die Anmeldung verbindlich ist. Wir bitten um Abmeldung bis 24h vorher falls du verhindert bist. Es gibt in Ausnahmefällen die Möglichkeit, dass dir die Fahrkosten (1/2-Tax) zurückerstattet werden. Bitte melde dich deswegen frühzeitig bei uns.